Unser Praxisspektrum für Erwachsene

 
  • Krankengymnastik
  • Massagen
  • Wärme-, Elektro- und Kryotherapie

Spezielle Therapieangebote:

Kursangebote

Hausbesuche nach Vereinbarung!

Manuelle Therapie

Die ManuelleTherapie befasst sich mit der Auffindung und Behebung von Funktionsstörungen an der Wirbelsäule und den Extremitätengelenken( z.B. bei Blockierungen).

Manuelle Lymphdrainage
Komplexe Physikalische Entstauungstherapie -ML/KPE–

Die Manuelle Lymphdrainage ist seit vielen Jahren ein anerkanntes Behandlungskonzept für das Lymphödem und andere Erkrankungen, die mit Ödemen einhergehen.

Bobaththerapie

Das Bobathkonzept wird international in der Rehabilitation von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit neurologischen Krankheitsbildern eingesetzt (bei Störungen des zentralen Nervensystems;
z.B. auch bei Entwicklungsverzögerungen bei Kindern).

E-Technik nach Hanke

Mit Hilfe der E.-Technik bekommt der Körper die Möglichkeit sich wieder ökonomisch, d.h. angemessen und harmonisch, zu organisieren.
Das Zusammenspiel der auslösenden, stabilisierenden und bewegenden Strukturen des Menschen kann sich wiederherstellen.
Grundlage für die E.-Technik sind angeborene Programme, wie z.B. die Bewegungsmuster Drehen und Kriechen.
In diesen beiden Basismustern kann der Körper Haltung und Bewegung wiedererfahren und im Alltag über sie verfügen.
Therapieeinsatz z.B. in der Orthopädie, Neurologie, Chirurgie.

Zentrifugalmassage

Die Zentrifugalmassage ist eine alternative Methode zur Behandlung von Schulter-Arm-Problematiken (hervorragende Behandlungsmethode für viele hartnäckige Schulter-Arm-Krankheitsbilder).
Ein Spezifikum ist die Arbeit mit Wasser und Seife als Gleitmittel.
Die Griffrichtung ist nicht zentripedal, sondern zentrifugal ausgerichtet.

Spiraldynamik

Die Spiraldynamik ist ein anatomisch begründetes Bewegungs- und Therapiekonzept, welches aus den Konstruktionsprinzipien des menschlichen Bewegungsapparates den koordinierten Gebrauch des Körpers ableitet.

Therapie nach Dr. Marnitz

Das Therapiekonzept von Dr. Marnitz ist ausgerichtet auf die gezielte Behandlung des Bewegungsapparates bei Schmerzzuständen, nach Traumen, degenerativen Veränderungen und den daraus resultierenden statischen Veränderungen.
Zielsetzung dieser Therapie ist die reflektorisch zentripedale Wirkung durch die Behandlung der Schlüsselzonen-Grifftechnik(sanft eindringliche Durchführung mit den Daumen oder Fingerspitzen).

Therapie nach Dr. Terrier

Terrier ist eine manuelle Reflextherapie für alle peripheren Gelenke und die Wirbelsäule.
Terrier verbindet während einer gelenkschonenden passiven Mobilisation Grifftechniken der klassischen Massage für gelenkumgebende Weichteilstrukturen mit der gleichzeitigen Längs-und Querdehnung dieser Strukturen. Daneben kommen Traktions-, Gleit- und Lateralisierungstechniken zur Anwendung.
Indikation: bei allen noch reversiblen arthromuskulären Störungen, Arthrose und bei Funktionsstörungen nach Trauma oder Operationen.

Craniosacrale Behandlungstechniken

Die craniosacrale Osteopathie geht in ihrer Behandlung vom Wissen um die Bedeutung der Verbindung vom Schädel(Cranium) zum Kreuzbein(Sacrum) aus und nutzt die Fähigkeit des Organismus zur Selbstregulierung bei Dysfunktionen.

Rückenschule

Das neue Konzept zeigt Möglichkeiten auf, wie individuelle physische und psychosoziale Gesundheitressourcen alltagsbezogen besser genutzt werden können und nach Beendigung eines präventiven Rückenschulkurses weiter gesundheitsfördernde Aktivitäten zu realisieren.

Entspannungstherapie (PMR)
Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson

Die Progressive Muskelrelaxation ist eine ideale Methode zur Stressbewältigung.
In einem 10-stündigen Kurs kann die wechselseitige An- und Entspannung einzelner Muskelgruppen leicht erlernt werden.
Indikation: z.B. Kopfschmerzen, Verspannungen, Tinnitus, Schlafstörungen, Nervosität, Stress u.a.